Heute klärt die Mama das....

Ein wunderschöner Schneespaziergang entlang des Rheins....

Genau den hatten wir heute mit Jack und Frauchen Alexandra.

 

Das Wetter meinte es gut mit uns, und so war es wenigstens von oben trocken, während wir (zu) dick eingepackt durch knöcheltiefen, nassen Schnee stapften. 

Die Labis waren brav, haben ein Bad im Rhein ausgelassen, und Sparky, ja, der hatte eh zu kämpfen. Kein Wunder wenn einem der Schnee am Bauchnabel kitzelt! 

 

Beratungsresistente Hundebesitzer durften auf unserem 1 1/2 stündigen Marsch natürlich auch nicht fehlen.

Von Weitem sahen wir 2 Herren mit einer Schäferhund Lady auf uns zulaufen. 

Genau diese Hündin hatte uns schon lange vorher, als wir sie auf dem Hinweg von Weitem schon sahen, laut und lange angebellt. Von den Besitzern- keine Reaktion. 

Wir also unsere 3 an die Leine genommen, wie sich das gehört. Dieselbe Reaktion lies bei der Gegenfraktion allerdings vergeblich auf sich warten.

Eine läppische Handbewegung, gefolgt von einem "Die tut nix" schallerte in unsere Richtung...

"Schön, aber meiner vielleicht...!" Unterstrichen wurde meine Aussage von Sparkys gestelltem Ganzkörperfell und einem leisen, aber bestimmten Knurren aus dem kleinen Terrier.

Die Herren kamen immer näher, die Leine nach wie vor um Herrchens Hals. 

Und schon stand die Lady brummeld vor Jack...

Erneut versuchte ich den Herren klar zu machen, dass sie doch bitte so nett sein sollen und die Schäferhündin an die Leine nehmen. 

Nein, wozu auch? 

Natürlich musste sie auch noch meine beiden anderen Enden der Leine begutachten, und ich musste mich etwas zusammen nehmen...

Zum Glück lies Madame sich beeindrucken, als ich mich heroisch vor meine Jungs stellte (Nein Sparky, Mama klärt das heute!! ), und zog es doch vor sich zwar zu Herrchen zu begeben, sich aber nach wie vor natürlich nicht an die Leine nehmen zu lassen...

Was genau ich den beiden noch hinterhermaulte kan ich nicht mehr sagen. 

War ich nett und freundlich? Hmm, ich kann es nicht mit Sicherheit sagen. Aber hätte ich es sein müssen? 

 

Manchmal wundert es mich nicht, dass Hunde kaum mehr gern gesehen werden. 

Wenn sich alle Hundehalter auch nur ein wenig an Spielregeln halten würden könnte alles so schön sein....

 

Trotzdem war es ein toller Nachmittag, die 3 Jungs haben sich blenden verstanden.

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen! 

 

... Sobald der Sofatiefschlaf beendet ist....

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    einfach-unverbesserlich (Dienstag, 26 Februar 2013 15:39)

    na das war mal was *g*

    Ud nein, du hättest bei 3 mal nett auffordern dann auch mal unfreundlich werden DÜRFEN :) *g*

    Aber schön dass die 3 jungs ihren spaß hatten!! :)

  • #2

    Alexandra mit Jack :-) (Samstag, 18 Mai 2013 17:29)

    Tja das war echt ein Spaziergang mit diesen sehr netten Herren und der Schäferhündin!!
    Zum Glück marschierten wir gleich weiter ;-)